Websuche:

Aktuelle Schlagzeilen im Überblick
Sommerpressekonferenz der Kanzlerin: Unionsstreit hat "Politikverdruss" erzeugt

Kanzlerin Merkel hat sich vor ihrem Sommerurlaub den Fragen der Journalisten gestellt. Dabei ging es insbesondere um das transatlantische Verhältnis und Asylpolitik - obwohl Merkel vorab ganz andere Schwerpunkte nannte.

US-Autoindustrie warnt Washington vor Einfuhrzöllen

Die kritischen Stimmen um die von US-Präsident Trump angedrohten Autoimportzölle werden immer lauter. Auch im eigenen Land mehrt sich die Kritik: Selbst amerikanische Hersteller argumentieren gegen höhere Zölle.

Treffen in Washington: Trump überrascht mit Putin-Einladung

Nach dem Trump-Putin-Gipfel arbeiten Politiker aller Parteien in den USA daran, den entstandenen Schaden zu begrenzen. Umso überraschender ist es, dass Trump Putin nun nach Washington eingeladen hat. Von Katrin Brand.

Nach Angriff auf Demo: Macrons prügelnder Bodyguard in Gewahrsam

Ermittler haben den umstrittenen Sicherheitsmitarbeiter von Frankreichs Staatspräsident Macron in Gewahrsam genommen. Er soll auf einen Demonstranten eingeprügelt haben. Macron will ihn nun entlassen.

Spahn will HIV-Vorsorge für Risikogruppen auf Kassenkosten

Wenn es nach Gesundheitsminister Spahn geht, soll die HIV-Vorsorge für Risikogruppen künftig auf Kosten der Krankenkassen gehen. Die Zahl der Infektionen könnte damit weiter gesenkt werden.

Bundestag: Geld für Hinterbliebene wird verdreifacht

Nach dem Anschlag auf dem Berliner Weihnachtsmarkt im Jahr 2016 haben Angehörige der Opfer Bescheide über Hinterbliebenengeld erhalten. Kritik gab es an der Höhe der Zahlungen. Jetzt verdreifacht der Bundestag die Beträge.

Trügerische Hoffnung aus Pseudo-Verlagen

Sie hatte Krebs und die Chancen auf Heilung standen schlecht: Da stieß Moderatorin Miriam Pielhau im Internet auf ein angebliches Wundermittel. Doch die Studien waren wenig wissenschaftlich. Von P. Hornung und S. Eckert.

Ärger über Gelben Sack: "Reif für die Tonne"

Alles andere als reißfest: Der Gelbe Sack für Verpackungsabfälle verärgert mittlerweile auch den Bundestag. Eine Forderung lautet: Das Umweltministerium solle sich des Problems annehmen - und eine Alternative entwickeln.

Italien will keine Migranten von "Sophia"-Schiffen mehr aufnehmen

Italien schottet sich in seiner Flüchtlingspolitik weiter ab. Einem Zeitungsbericht zufolge hat das Land angekündigt, künftig auch keine Flüchtlinge von Schiffen der EU-Rettungsmission "Sophia" aufzunehmen.

Libyen lehnt EU-Flüchtlingszentren ab

Im Ringen um Lösungen in der Flüchtlingspolitik spielt die EU auch mit dem Gedanken von Auffanglagern außerhalb ihrer eigenen Grenzen - etwa in Libyen. Doch dessen Regierungschef Sarradsch lehnt die Idee ab.

Ortega beschuldigt Bischöfe als Verbündete der Putschisten

Nach den Unruhen in Nicaragua wirft Präsident Ortega den Bischöfen des Landes vor, einen "Staatsstreich" zu unterstützen. Sie hätten sich mit den "Putschisten" verbündet. Kirchen dienten als Waffenlager.

Brexit-Minister in Brüssel: Mister Raab stellt sich vor

Die Zeit für eine Einigung wird knapp, das weiß auch Großbritanniens neuer Brexit-Minister Raab. Erstmals kam er in Brüssel mit EU-Unterhändler Barnier zusammen. Der warnt vor einem Scheitern. Von Karin Bensch.

Missouri: Mindestens elf Tote bei Bootsunglück

Auf einem See im US-Bundesstaat Missouri ist ein Boot mit mehr als 30 Passagieren an Bord untergegangen. Mindestens elf Menschen kamen offiziellen Angaben zufolge ums Leben.

Wahl in Mannheim: Student wird erster Nachtbürgermeister

In London und New York gibt es bereits einen Nachtbürgermeister, seit vergangener Nacht hat auch Mannheim einen "Night Mayor": Hendrik Meier soll künftig zwischen Stadtverwaltung und Club-Betreibern vermitteln.

"Good Morning, Vietnam"-Moderator Cronauer gestorben

Sein Weckruf wurde berühmt: "Good Morning, Vietnam". Nun ist Adrian Cronauer, der Moderator, dessen Geschichte dank Hollywood und Robin Williams um die Welt ging, im Alter von 79 Jahren gestorben. Von Katrin Brand.

Neues aus dem ARD-Hauptstadtstudio

Was ist los auf dem politischen Parkett in Berlin? Was wird diskutiert in den Parteien, im Bundestag, im Bundesrat oder auch im Kanzleramt - und wie ist dies alles zu bewerten? Die Korrespondenten im ARD-Hauptstadtstudio informieren darüber in diesem Blog.

News-Updates von Novi

Was ist gerade wichtig und warum? Chatbot Novi fasst morgens und abends die News zusammen. Verfügbar im Facebook Messenger, als Web-App und jetzt auch auf Telegram und Skype. Ein Angebot von funk und tagesschau.

Zeitgeschichte: Die Tagesschau vor 20 Jahren

Wie sah die Welt vor 20 Jahren aus? Welche Themen bestimmten die politische Debatte? Wer war damals wichtig? Die Tagesschau bietet einen wertvollen Einblick in die jüngere Zeitgeschichte. Tagesschau.de dokumentiert sie Tag für Tag mit den 20-Uhr-Ausgaben.

Spahn will offene Sprechstunden besser vergüten

Zum Arzt ohne Termin? Das bedeutet meistens, viel Geduld mitbringen. Doch Gesundheitsminister Spahn will dagegen angehen: Den Patienten winken mehr offene Sprechstunden, die Ärzte sollen mehr Geld erhalten.

tagesthemen-Reportage: Die neue Emanzipation der Flüchtlingsfrauen

Das Leben in Deutschland verändert auch die Ehen syrischer Flüchtlinge. Viele Frauen entdecken neue Freiheiten und emanzipieren sich. Für manche Männer ist dies nur schwer zu ertragen. Von Angelika Henkel und Rochdi Chiahi.

Bedford-Strohm kritisiert Flüchtlingspolitik der CSU

Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche, Bedford-Strohm, ist besorgt: Über den Ton, den die CSU in der Flüchtlingsfrage anschlägt und wie wenig dabei noch über die Verantwortung für Menschen in Not gesprochen wird.

Rund jeder Sechste kann sich keine Urlaubsreise leisten

Wenigstens eine Woche pro Jahr in den Urlaub fahren - für die meisten Deutschen ist das selbstverständlich. Etwa jeder Sechste muss allerdings zuhause bleiben - aus finanziellen Gründen.

Einkommen in Deutschland: Wohlstand unterschiedlich verteilt

Auch wenn in Deutschland das Wirtschaftswachstum steigt, stagniert das Wohlstandsniveau - so das Ergebnis einer Studie der Böckler-Stiftung. Hauptgrund sei, dass sich die Einkommen immer weiter auseinander entwickelten.

Waldbrände in Schweden breiten sich aus

Nach Wochen der Trockenheit und Hitze sind in Schweden mehr als 40 Waldbrände ausgebrochen. Mit internationaler Hilfe werden sie eingedämmt. Dennoch steht die Regierung unter Druck. Von Carsten Schmiester.

Fall Skripal: Verdächtige identifiziert - oder nicht?

Erst hieß es in Großbritannien, man habe im Fall Skripal Verdächtige des Giftanschlags identifiziert. Nun erklärte der Staatssekretär für Sicherheit, Wallace, dies seien nur "wilde Spekulationen".

Spanien zieht Haftbefehl gegen Puigdemont zurück

Der Haftbefehl wurde zurückgezogen: Spanien besteht nicht mehr darauf, dass Deutschland den katalanischen Ex-Präsidenten Puigdemont ausliefert. Damit kann er sich zumindest außerhalb Spaniens frei bewegen.

Zuckerberg zu Richtlinien: Holocaust darf auf Facebook geleugnet werden

Facebook-Gründer Zuckerberg will Beiträge von Holocaust-Leugnern nicht aus der Plattform löschen lassen. Er sei zwar selbst Jude, aber solange man nicht zu Gewalt aufrufe, dürfe man auch Falsches behaupten.

Verbraucherrechte: Was muss der Händler zurücknehmen?

Ikea will nur noch bei unbenutzten Produkten Geld erstatten - auch, um den Missbrauch einzudämmen. Wie ist der Umtausch von Waren geregelt? Christoph Kehlbach über die Rechte der Kunden.

Betrogene Anleger: Milliarden-Abzocke durch Online-Broker

Sie versprechen das große Geld und handeln mit hochriskanten Finanzprodukten: Unseriöse Online-Broker locken Millionen Kunden. Wie sie arbeiten und wer ihre Opfer sind, zeigt die Multimedia-Reportage.